Kulinarisches Reisen: Essen und Erleben in Andalusien

20160803_201746_resizedDie andalusische Küche gleicht dem spanischen Lebensstil. Eine wahre Explosion von Farben und Geschmackrichtungen, die in dem Patchwork der Kulturen fundiert ist, die die andalusische Geschichte ausmacht. Im Laufe des Jahres kommen die besten Gemüse und Früchte, bereichert durch Olivenöl von Weltklasse, frischem Fisch, Tintenfischen und Meeresfrüchten aus dem Mittelmeer und dem Atlantik, Fleisch vom Iberico-Schwein, Lamm und Wildschwein setzen die Fantasie und Geschmacksnerven in Gang.

Die Küchenkurse im Garden of lemons sind geprägt von einem gemütlichen Zusammensein ohne Leistungsdruck über Töfpen und Pfannen, und man nimmt nur in dem Umfang teil, wie es einem behagt. Im Laufe der Woche finden drei Küchenkurse statt:

  • Ein “Tapas Kochkurs mit Introduktion in den Sherry” mit beliebten Tapas-Klassikern wie Tortilla, Salmorejo, Remojón, Croquetas und dem Ensaladilla nacionál.
  • Ein “spanisch-arabisch-nahöstlicher Kochkurs”, wo eine gewisse Magie Gefügel und Fisch in Gerichten mit Safran, Kreuzkümmel, Zimt, Nelken, Muskatnuß, Apfelsinen, Zitronen und Mandeln verwandeln, als seien sie den Abenteuern aus 1001 Nacht entnommen.
  • Während der “klassisch spanische Kochkurs” die traditionelle Küche in Gerichten wie der kalten Mandelsuppe (Ajo blanco), dem Tintenfisch “a la plancha”, einem langzeit braisiertem Lamm, Schwein oder Kanin, dem cremigen Eis mit Malaga Rosinen und natürlich dem nationalen Nachtisch, den Flan, auskundet.

Im Laufe der Woche besuchen wir örtliche Märkte, wir erleben mit Hilfe einer Führung durch die Altstadt die Schönheit Granadas und schmecken in örtlichen Weinhäusern Weine mit großem Potential. Denn obwohl der Wein in Andalusien schon seit den frühesten Zeiten angebaut wurde, geschieht gerade in diesen Jahren sehr viel auf diesem Gebiet, wo neues Wissen und neue Geschmacksambitionen an alte Traditionen geknüpft werden. Wir sammeln Kräuter im Garten und in der Natur und besuchen hoch in den Bergen der Alpujarras Spaniens beste Schinken-Produzenten.

Die Küchenkurse im Garden of lemons bieten eine sinnliche und duftende Woche mit Kochkursen, Essen, Einführung in Wein und Sherry und reichlich Zeit zum bloßen Dasein, um sich von einem arbeitsreichen Alltag zu erholen. Und um Appetit und Gedanken zu sammeln!

20160803_183001_resized

Preis: 1.000 €

 Im Preis enthalten:

  • 7 Übernachtungen im Doppetlzimmer – Zuschlag für Einzelzimmer: 200 € 
  • Frühstück/Brunch
  • Willkommens-Essen exkl. Getränke
  • drei Kochkurse exkl. Getränke
  • Abschieds-/Fest-Essen exkl. Getränke
  • Zwei Mittagessen im Restaurants in Trevélez und Granada
  • Geführte Touren und Eintritte zu Aktivitäten wie im Programm erwähnt
  • Transport von und zu Aktivitäten

Nicht im Preis enthalten:

  • Flugreise
  • Der Transfer von und zum Flughafen
  • Getränke

Bitte fordern Sie ein detailliertes Programm an: gardenoflemons@gmail.com