Presse

fra butikken i København
Zeitungsartikel über unser Kopenhagener Geschäft

HIMMLISCHE STIMMUNG AUF DEM GRÅBRØDRETORV

In einem der ältesten Geschäfte Kopenhagens liegt HEAVEN, ein gastronomischer Mundvoll mit klassischer Musik und trockenem Sherry dazu.

 Lassen Sie es gleich gesagt sein: da war eigentlich nichts im Heaven, was man bräuchte. Um ehrlich zu sein. Auf der anderen Seite gab es nicht viel, was man nicht gerne in einer rustiken Papiertüte mit schlichten Namenschild zierlich um den Griff gewickelt, mit nach Hause gebracht hätte.

Trockener Sherry, Chips mit Trüffel , Schokolade von Lentz und Lakritz von Bülow französische und italienische Weine, spanische Olivenöle und Kochbücher, die so appetitlich und schön sind, daß es schade wäre, sie in der Küche anzuwenden.

Mit dem Bauch reisen

Es sind Henrik Vilain und Ingo Schauser, die vor wenigen Wochen den HEAVEN mit gastronomischen Leckerbissen öffneten, und es ist ihre eigene Liebe zum Leben, zum Wein und dem Essen, die sich in dem alten, unter Denkmal stehenden Gebäude von 1728 materialisierte, einem ehemaligen Notengeschäft mit schrägen Wänden und reichdekorierten Panelen.

Das Paar wohnt direkt an der Marmorkirche, beide sind am Musikkonservatorium ausgebildet und sind noch immer als Musiker tätig. Aber ihre haüfigen Reisen nach Paris und Spanien haben ihnen im wahrsten Sinne des Wortes Appetit auf das gastronomische Geschäft am Gråbrødretorv 7 gegeben.

”Wir reisen stets mit dem Bauch und lieben den Wein und Essen und wollen den Kopenhagenern und den Touristen gerne das Beste geben” sagt Henrik Vilain und er setzt fort: ”Wenn etwas besonders gut schmeckt sagt man auf englisch es schmecke wie HEAVEN – das ist das Allerfeinste”.

fra butikken i København
Artikel,  Berlingske Avis